0%
https://benaughty.reviews/de/sexfinder-test/Sexfinder
Affiliate Disclosure

Sexfinder im Test 2021

Sexfinder im Test 2021
Über Mädchen
Date mit einem älteren Mann 0%
Antwortrate 97%
Populäres Alter 27-35
Schönheit 82%
Profile 2 648 000
Über die Site
Besuchsrate 7.8
Betrug Sehr selten
Rating
6.5
Seite besuchen

Sexfinder Benutzer melden sich auch hier an:

Vorteile unt Nachteile

Vorteile
  • Die heißesten Inhalte werden gesammelt, damit die Benutzer ihr Interesse und ihre Leidenschaft wecken.
  • Ein durchschnittlicher Benutzer benötigt etwa 3 Minuten, um die Dienstregistrierung abzuschließen.
  • Standardbenutzern stehen verschiedene Funktionen zur Verfügung.
  • Es gibt zahlreiche Möglichkeiten für unterschiedliche Zwecke: One-Night-Stand, sexuelle Experimente oder das Ansehen der heißesten Fotos und Videos.
  • Der Service ist weltweit verfügbar
Nachteile
  • Betrüger und Welse schätzen die Einfachheit des Registrierungsprozesses.
  • Wenn es um Termine und Treffen geht, ist der Service nur für diejenigen nützlich, die in Großstädten leben.
  • Premium-Konten sind erforderlich, um alle Beschränkungen aufzuheben und die volle Funktionalität zu erhalten.
  • Es gibt keine mobilen Anwendungen; Daher müssen die Benutzer den Dienst nur über seine Webversion durchsuchen.
benaughty.reviews

Welche Dating-Seite passt zu dir?

Holen Sie sich Ihre persönliche Empfehlung

Weitere Informationen erhalten

Wie funktioniert es?

Der Dienst bietet Abonnenten eine große Anzahl verschiedener Optionen. Melden Sie sich kostenlos an und greifen Sie auf die heißesten Fotos und Videos zu, laden Sie Benutzer zu Meetings ein, senden Sie Geschenke und sehen Sie sich Live-Shows der am besten bewerteten Models an.

Neben der Kommunikation gibt es verschiedene Unterhaltungsfunktionen. Folgen Sie zum Beispiel den Blogs der Mitglieder oder erstellen Sie Ihren eigenen, lesen Sie exklusive Erotikgeschichten und treten Sie der Sexakademie bei. Die Sexfinder-Plattform bietet Inhalte für jeden Geschmack. Beachten Sie, dass einige Funktionen nur für Premium-Konten verfügbar sind.

Registrierungs- und Login-Prozess

Sexfinder

Wenn eine Person ein Sexfinder-Konto benötigt, sind die folgenden Schritte erforderlich:

  • Rufen Sie die offizielle Website auf (mobile Apps sind nicht zugänglich).
  • Geben Sie an, wer Sie sind (Mann, Frau, Paar usw.) und geben Sie an, wen Sie suchen (mehrere Optionen stehen zur Verfügung).
  • Wählen Sie Ihr Geburtsdatum aus, indem Sie auf den entsprechenden Monat, Tag und Jahr klicken.
  • Wählen Sie Ihr Land und finden Sie Ihre Postleitzahl.
  • Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.
  • Geben Sie Ihren Bildschirmnamen ein (keine echten Namen erforderlich).
  • Erstellen Sie ein Kennwort mit mindestens fünf Zeichen.
  • Wählen Sie Ihre ethnische Zugehörigkeit, Ihren Körperbau, Ihre sexuelle Orientierung und Ihren Familienstand aus (diese Felder sind optional).
  • Erstellen Sie Ihre Profilüberschrift, die mindestens 10 Zeichen lang sein sollte (erforderlich).
  • Erzählen Sie mehr über sich selbst und betonen Sie sexuelle Interessen und Vorlieben (optional).

Wenn alle erforderlichen Felder ausgefüllt sind, sendet das System einen Bestätigungslink an die angegebene E-Mail. Folgen Sie diesem Link, um Ihr Profil zu aktivieren.

Profilschnittstelle

Sexfinder-Schnittstelle

Die bei der Registrierung auf Sexfinder angegebenen Informationen reichen aus, um mit dem Surfen auf der Plattform zu beginnen; ein Mitglied kann jedoch sein Profil durch weitere Details und Fakten ergänzen, um die Aufmerksamkeit der Abonnenten zu erregen. Fügen Sie in erster Linie Ihre heißesten Fotos und Videos hinzu. Das System setzt dem hochgeladenen Inhalt keine Grenzen.

Neben den Standardinformationen stehen folgende Felder zur Verfügung:

  • Standortinfo. Geben Sie Ihren Heimatort und Orte an, zu denen Sie häufig reisen.
  • Physische Informationen. Lassen Sie andere wissen, wie Sie aussehen.
  • Persönliche Fragen. Die vorgeschlagenen Fragen decken Ihre sexuellen Interessen, Aktivitäten und Fantasien auf, damit Sie mehr Chancen haben, Ihren perfekten Partner zu finden.
  • Persönlichkeitstest. Die Anzahl der Fragen, um Ihren Persönlichkeitstyp zu verstehen.
  • Reinheitstest. Die angebotenen Fragen zeigen, wie vielfältig Ihr Sexualleben ist.
  • Knicke. Diese Knicke enthüllen Ihre Einstellung zu Sexvarianten. Wählen Sie die bevorzugten aus.

Je mehr Felder ausgefüllt werden, desto höher sind die Chancen, einen besonderen Menschen kennenzulernen und gemeinsam viel Spaß zu haben. Benutzer können die Profilinformationen jederzeit bearbeiten.

Spiele/Kommunikation

Sexfinder-Matches/Kommunikation

Die Sexfinder-Plattform macht alles möglich, um für Sie eine wirklich besondere Person zu finden, die Ihren Vorlieben und Interessen entspricht. Zu den grundlegenden Suchfiltern gehören die folgenden Felder: Geschlecht, Alter, Standort und Beitrittsdatum einer gesuchten Person. Darüber hinaus kann ein Benutzer Mitglieder anzeigen, die online sind, mit Fotos, mit Videos, mit verifizierten Konten usw.

Sowohl Standard- als auch Premium-Benutzer können die erweiterten Filter anwenden, die Ethnizität, Körperbau, Aussehen, Religion, Bildung, gesprochene Sprachen, Stiftungslänge und -breite oder Brustgröße usw. umfassen.

Abgesehen von diesen Filtern ist die Knicksuche erschwinglich. Finde sexuell gleichgesinnte Menschen, die bereit sind, deine Interessen und Vorlieben zu teilen. Wenn Sie eine Person gefunden haben, die Sie treffen oder mit der Sie kommunizieren möchten, geben Sie eine Nachricht ein. Beachten Sie jedoch, dass die Nachrichtenoption nur für Premium-Abonnenten verfügbar ist.

Mitgliederstruktur und Aktivitäten

Sexfinder-Struktur

Die Sexfinder-Statistik zeigt, dass die Community der Plattform bereits mehr als 40 Millionen Mitglieder umfasst. Der Service gehört zu den beliebtesten Hot-Services weltweit. Die durchschnittliche Zahl der monatlichen Besuche übersteigt 740 000 Abonnenten. Ein durchschnittliches Mitglied verbringt mehr als 13 Minuten auf der Website und durchsucht 10 verschiedene Seiten oder mehr.

Ein solcher Dienst wird in die Top-10 000 der meistbesuchten US-Websites aufgenommen. In Bezug auf das Ranking der Erwachsenenkategorie gehört Sexfinder zu den 1000 beliebtesten Plattformen weltweit.

Beachten Sie, dass die Plattform nicht nur ein Service ist, um mit jemandem zu kommunizieren und sich zu treffen, sondern die gesamte erotische Gemeinschaft, in der die Menschen ihre Masken abnehmen und ihren Wünschen freien Lauf lassen, um sie vollständig zu kontrollieren. Daher erregt eine solche Website immer mehr Aufmerksamkeit.

Alter der Nutzer

Alter der Sexfinder-Benutzer

Personen über 18 Jahren können ein Konto auf der Sexfinder-Website eröffnen. Wenn das Team ein Profil entdeckt, das von einem Benutzer unter 18 Jahren registriert wurde, führt dies zu einer sofortigen Kontosperrung.

Bezogen auf die Altersverteilung der Abonnenten registrieren sich ältere Mitglieder häufiger auf der Website, um ihr Leben würziger zu machen oder Experimente zu entdecken, wenn der traditionelle Spaß langweilig wird. Junge Leute suchen dort spannende Abenteuer.

Männliche Profile dominieren: Ihr Anteil beträgt 51,4% aller registrierten Mitglieder, während die weiblichen Accounts 39,3% ausmachen. Die restlichen 9,3% der Konten gehören Paaren, die von sexueller Vielfalt träumen.

Wenn man über das Alter spricht, werden männliche Profile durch die folgenden Altersgruppen repräsentiert:

  • 18 – 20 Jahre: 7,4 %;
  • 20 – 30 Jahre: 18,3%;
  • 30 – 40 Jahre: 37,9 %;
  • 40 – 50 Jahre: 25,4 %;
  • 50+ Jahre: 11,0%.

Bezogen auf die Altersdifferenzierung von Frauenkonten sieht die Statistik wie folgt aus:

  • 18 – 20 Jahre: 3,8%;
  • 20 – 30 Jahre: 26,2%;
  • 30 – 40 Jahre: 29,5 %;
  • 40 – 50 Jahre: 21,9 %;
  • 50+ Jahre: 19,6%.

Sexuelle Vorlieben

Sexfinder Sexuelle Vorlieben

Personen mit jeglichen sexuellen Vorlieben sind herzlich eingeladen, der Plattform beizutreten. Die Sexfinder-Community umfasst weltweit mehr als 40 Millionen Mitglieder; Daher kann jede Person leicht ihre perfekte Übereinstimmung finden.

Während des Registrierungsprozesses wählt ein Benutzer das Geschlecht aus und wen er sucht. Folgende Optionen stehen zur Auswahl: Männer, Frauen, Paare oder Transsexuelle.

Rasse und ethnische Zugehörigkeit

Benutzer aus der ganzen Welt sind herzlich eingeladen, ein Konto auf dem Sexfinder zu eröffnen; Abonnenten sollten jedoch berücksichtigen, dass 90% der gesamten Community nur fünf Länder repräsentieren: USA (75,51% aller Nutzer), Kanada (7,69%), Großbritannien (2,67%), Schweiz (2,05%) und Taiwan (1,95%)

Das bedeutet, dass Mitglieder aus anderen Ländern Probleme haben und bereit sind, in ihrem Land jemanden zu finden, der etwas Besonderes ist. Auf der anderen Seite ist eine solche Plattform bei Reisen in die aufgeführten Länder nützlich, egal aus welchem Grund für die Reise.

Religiöse Orientierung

Sexfinder Religiöse Orientierung

Es gibt keine Angaben zur Religion, aber die Benutzer können die Religion einer Person auswählen, die sie treffen oder mit der sie kommunizieren möchten. Eine solche Option ist unter den erweiterten Filtern verfügbar.

Funktionen der Sexfinder-Dating-Website

Die Plattform gehört zu den multifunktionalsten Diensten und übertrifft die Interessen der Nutzer vollständig. Wenn eine Person Ihr Interesse weckt, stehen Ihnen folgende Möglichkeiten zur Verfügung:

  • Eine Freundschaftsanfrage senden.
  • Senden Sie einen Flirt, um Ihr Interesse zu zeigen.
  • Fügen Sie Ihrer Hotlist eine Person hinzu.
  • Werden Sie ein Top-Fan eines Mitglieds.
  • Schreiben Sie eine Nachricht (Videoanrufe sind ebenfalls verfügbar).

Beachten Sie, dass Standardabonnenten keinen Zugriff auf die Profile anderer Benutzer erhalten; Daher sind ohne eine Premium-Mitgliedschaft keine Dating-Optionen verfügbar. Abgesehen von den Dating-Funktionen steht es den Nutzern frei, Blogs und Zeitschriften zu kommentieren. Mehr noch: Live-Shows sind zugänglich. Folgen Sie den heißesten Models, die online übertragen.

Wenn es um kostenpflichtige Funktionen geht, können Abonnenten andere Mitglieder mit Geschenken und Tipps versorgen. Diese Wege sind perfekt, um jemanden zu erobern, den Sie lieben.

Sicherheit und Schutz

Sexfinder Sicherheit und Sicherheit

Die Sexfinder-Plattform kümmert sich um die Privatsphäre der Benutzer. Es wird erwartet, dass Sie keinen richtigen Namen und keinen genauen Standort angeben. Alle Mitglieder erhalten den Dienst unter ihrem Benutzernamen. Wie auf den Fotos angegeben, sind Bilder in voller Größe nur für Premium-Abonnenten zugänglich. Um ihre Persönlichkeit geheim zu halten, verstecken viele Benutzer ihre Gesichter und zeigen die heißesten Stellen ihres Körpers. Der Dienst ermöglicht es, Gesichter zu verbergen.

Die Website bietet verschiedene Datenschutzeinstellungen. Mitglieder können frei wählen, wer Anfragen, Flirts etc. Dasselbe gilt für Messaging-Optionen, Chatrooms usw. Jeder Nutzer entscheidet selbst, welche Datenschutzeinstellungen zugänglich sind.

Scrollen Sie auf der Website nach unten und öffnen Sie „Datenschutzerklärung“, um die Regeln und Standards zu verstehen, denen die Plattform folgt. Eine solche Beilage enthält Informationen über die Datenerhebung (wird nicht an Dritte weitergegeben) und andere strittige Aspekte.

Ist Sexfinder legitim oder ein Betrugsdienst?

Eine solche Frage ist eher umstritten. Die Mehrheit der Benutzer ist dort legitim. Abonnenten erstellen ihre Blogs, fügen andere Benutzer zu einer Freundesliste hinzu, bitten andere Mitglieder um ein Treffen usw. Auf der anderen Seite sind viele Konten auch gefälscht, da der Registrierungsprozess völlig unkompliziert ist. Benutzer erstellen temporäre E-Mail-Adressen, um die Registrierung abzuschließen, ihre gefälschten Konten zu überprüfen und den Dienst zu nutzen.

Abgesehen von der E-Mail-Verifizierung schlägt die Plattform den Abonnenten vor, sich einer robusteren zu unterziehen. Schreiben Sie Ihren Benutzernamen auf eine Liste aus Papier und machen Sie ein Selfie, indem Sie diese Liste aufnehmen. Ein solches Foto beweist, dass Sie ein echter Mensch sind. Darüber hinaus haben Mitglieder die Möglichkeit, sich einer Ausweisbestätigung zu unterziehen. Somit bietet der Sexfinder-Service Mitgliedern eine mächtige Waffe gegen Betrüger und Welse.

Abonnementarten und Preis

Sexfinder-Preis

Mitglieder können den Premium-Zugang und verschiedene Add-Ons erwerben, abhängig von ihren Browserzwecken. Das Premium-Abo ist für einen, drei oder zwölf Monate erhältlich. Der Preis richtet sich nach dem gewählten Paket (12-monatiges VIP-Abonnement bietet Mitgliedern einen Rabatt von 45%). Abgesehen von der Gold-Mitgliedschaft können Benutzer Standard-Mitgliederzugriff (erforderlich, damit Standardbenutzer Ihr Profil anzeigen und Nachrichten senden können), Punkte und Token (für besondere Funktionen erforderlich) erwerben.

Die Preise für das VIP-Konto und die Premium-Add-Ons sind wie folgt:

Mitgliedschaftsplan/Credits
Preis für einen Monat/ein Guthaben
Gesamtpreis
VIP-Konto für 1 Monat 27,95 $ 27,95 $
VIP-Konto für 3 Monate 19,95 USD 59,85 $
VIP-Konto für 12 Monate 14,95 USD 179,40 $
1-monatiger Zugang für Standardmitglieder 24,95 $ 24,95 $
3 Monate Zugang für Standardmitglieder 11,95 USD 35,85 $
12 Monate Zugang für Standardmitglieder 8,95 $ 107,40 $
200 Punkte $ 0,015 $ 3
500 Punkte $ 0,012 $ 6
1000 Punkte 0,01 $ 10 $
100 Token 0,12 $ $ 12
500 Token $ 0,1 $ 50
1000 Token 0,099 $ 99 $

Neulinge können einige Funktionen für 2,95 US-Dollar freischalten und erhalten eine 30-tägige Testversion, aber ein solches Abonnement enthält einige Einschränkungen. Wenn Sie die Premium-Accounts oder Add-Ons kaufen möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche „Jetzt aktualisieren“ im linken Menü (rot eingefärbt). Wählen Sie das gewünschte Paket aus, geben Sie Ihre Zahlungsdaten (Name des Karteninhabers, Kartennummer, Ablaufdatum und CVV-Code) ein und schließen Sie den Kauf ab.

Kostenlose Mitgliedschaft

Kostenlose Sexfinder-Mitgliedschaft

Mit einem Standardkonto haben Abonnenten Zugriff auf die folgenden Optionen:

  • Ausfüllen Ihres Profils, einschließlich einer Option zum Hochladen von Fotos und Videos;
  • Wählen Sie sowohl grundlegende als auch erweiterte Suchfilter aus, um Ihre Auswahl präziser zu gestalten;
  • Antworten auf Nachrichten von VIP-Mitgliedern (falls sie ein solches Add-On gekauft haben);
  • Erstellen Ihres Blogs und Verfolgen der Blogs anderer Benutzer (Kommentare sind ebenfalls zugänglich);
  • Lesen von erotischen Geschichten, Teilnahme an Wettbewerben;
  • Beitritt zu Gruppen und Chatrooms;
  • sehen, wer an Ihrem Profil interessiert ist.

Somit sind die meisten Inhalts- und Kommunikationsfunktionen für Standardbenutzer nicht zugänglich. Falls Sie kein Geld ausgeben möchten, wählen Sie andere Plattformen besser aus.

Bezahlte Mitgliedschaft

Besitzer von VIP-Konten erhalten Zugriff auf die folgenden Optionen:

  • unbegrenzter Nachrichtenaustausch mit anderen Benutzern;
  • Anzeigen der vollständigen Profilinformationen, Fotos und Videos anderer Abonnenten;
  • Hinzufügen von Mitgliedern zu Ihrer Hotlist;
  • Senden einer Freundschaftsanfrage;
  • Eintritt in die Sexakademie, Erweiterung Ihrer Kenntnisse und Fähigkeiten;
  • Anzeigen der heißesten Fotos und Videos, die nach mehreren Gruppen kategorisiert sind;
  • Kommunikation mit anderen Abonnenten über Ihre Webcam usw.

Punkte sind erforderlich, um Geschenke an Mitglieder zu senden, mit denen Sie kommunizieren möchten. Ein Geschenk ist eine perfekte Geste, um Ihr Interesse zu zeigen und Aufmerksamkeit zu erregen. Darüber hinaus bieten Punkte die Möglichkeit, Tipps zu senden und Mitgliedern den Zugang zu Live-Übertragungen zu ermöglichen. Token werden ausgegeben, um private Chats mit Models zu betreten, Zugang zu Videos mit den heißesten Erwachsenenstars zu erhalten usw.

Website-Design und Benutzerfreundlichkeit

Sexfinder ist praktisch im Gebrauch; Dennoch gibt es zahlreiche Funktionen, und das ist für Mitglieder weit verbreitet, um in seiner Funktionalität verloren zu gehen. Das obere Menü ist blau gefärbt, was eine romantische Stimmung erzeugt, während das linke einen weißen Hintergrund hat, der die Abonnenten entspannt und glättet.

Wie im linken Menü beschrieben, enthält es die wichtigsten Informationen, einschließlich der Benachrichtigung, wer Sie auf die Hotlist gesetzt hat, einen Flirt gesendet hat, Ihr Profil angesehen hat usw. Das obere Menü enthält alle Zusatzfunktionen, bestehend aus folgenden Einblendungen:

  1. Meine Mitarbeiter . Alles, was mit Ihrem Profil zu tun hat, wird dort platziert. Fügen Sie weitere Informationen hinzu, bearbeiten Sie Ihr Profil, durchlaufen Sie den Verifizierungsprozess, laden Sie Fotos und Videos hoch oder löschen Sie sie usw.
  2. Suche . Benutzer können verschiedene Suchfilter auswählen, um ihre perfekte Übereinstimmung zu finden.
  3. Live-Action. Die Beilage enthält Live-Shows, Chatrooms und andere Online-Aktionen.
  4. Gemeinschaft . Sehen Sie sich Blogs an, lesen Sie erotische Geschichten, haben Sie Spaß, teilen Sie Ihre Interessen mit anderen Abonnenten.
  5. Was ist heiß? . Die Beilage enthält die heißesten Fotos und Videos, die vom Sexfinder-Team sorgfältig ausgewählt werden.

Alle Funktionen sind mit den Fingerspitzen zugänglich. Darüber hinaus wird einem Mitglied vorgeschlagen, die bevorzugte Sprache aus den 11 verfügbaren Optionen zu verwenden.

Mobile Applikation

Die Plattform hat keine mobilen Anwendungen gestartet. Sowohl der App Store als auch Google Play erlauben keine Nacktheit, während Sexfinder Abonnenten nur die heißesten Inhalte bietet. Außerdem gibt es keine Seiten in sozialen Netzwerken.

Kontakt Informationen

Wenn Sie Fragen haben, scrollen Sie auf der Website nach unten und klicken Sie auf „Hilfe“. Das Sexfinder-Team hat die am häufigsten gestellten Fragen veröffentlicht. Wenn keine Antwort vorhanden ist, verwenden Sie die folgenden Kontakte, um das Problem zu lösen:

  • Füllen Sie das Feedback-Formular aus und tragen Sie den Betreff und die Kommentare ein. Geben Sie Ihre Nachricht ein und beschreiben Sie das Problem im Detail, um die vollständige Antwort zu erhalten.
  • Senden Sie eine E-Mail an eine der auf der Website angegebenen Adressen.
  • Besuchen Sie ein Sexfinder-Büro in Campbell oder Colchester.

Fazit

Die Sexfinder-Plattform ist die perfekte Wahl für alle, die einen One-Night-Stand oder aufregende sexuelle Experimente suchen. Das Set an verschiedenen Filtern hilft dabei, das perfekte Match zu finden. Wählen Sie die Filter aus, die Ihren Interessen entsprechen: Aussehen, Bildung oder sexuelle Interessen.

Besucher können in wenigen Minuten ein Konto eröffnen. Während die Benutzer ihre Profile detaillierter gestalten, können sie so viel wie möglich über sich selbst erzählen. Ein solcher Service ist ausgezeichnet für diejenigen, die den heißesten Spaß suchen. Genießen Sie die heißesten Fotos und Videos, Live-Sendungen, Blogs, erotische Geschichten, eine Sexakademie usw.

In Bezug auf die Service-Nachteile gibt es einige. Vor allem sind keine mobilen Anwendungen zugänglich. Standardmitglieder erhalten keinen Zugriff auf Kommunikationsfunktionen und viele andere Optionen. Darüber hinaus hostet Sexfinder viele Fake-Accounts, da der Registrierungsprozess einfach ist.

Kundenrezensionen
Rating:

Empfohlene Websites